Backesgrumbeere Essen in unserer Weinstube

Freitag, 13. Dezember 

und Samstag 14. Dezember ab 18.00 Uhr

 Zur Anmeldung 

Weil Tradition  verbindet!

Wenn man einen Armsheimer fragt, was denn für Armsheim ganz typisch ist, dann werden wohl die meisten sagen: "Unsere ehemalige Wallfahrtskirche und die Armsemer' Backesgrumbeere, die hat schon meine Oma immer gemacht!"

Ein deftiger Schmorauflauf aus "Grumbeere" (Kartoffel), Zwiebeln, verschiedenen Fleischsorten und viel viel gutem Wein. Früher aus der Not geboren weil die Frauen ins Feld mussten und wenig Zeit zum kochen hatten. Aber damit die ganze Familie satt wird, wurde ein großer Bräter davon zubereitet und zum "Backes" dem Bäcker gebracht. Den ganzen Vormittag schmorte der Topf so im noch warmen Bäckerofen und der leckere Duft von Wein, sämigen Kartoffel und geschmortem Fleisch zog durchs Ort. Auch heute noch ein Gaumenschmaus, besonders für die kalte Jahreszeit. Deshalb sagen manche Leute auch, man darf die Backesgrumbeere nur in Monaten mit einem "r" Essen (sonst würden sie nicht schmecken!). 
 

Und weil dieses so traditionsreiche Essen viel zu lecker ist um es alleine zu essen, laden wir alle Backesgrumbeere-Fans und die die es noch werden wollen zu uns ins Weingut ein!

 

Was erwartet euch?

  • bunter Salat und Backesgrumbeere Menü  26€ p.P. inklusive einem Glas BegrüßungsSecco und hausgemachtem süßem oder salzigem Nachtisch

  •  unsere Weine im Ausschank

  • kleine Snacks für den späteren Hunger

  • gemütliches Zusammensein

  • Nur begrenzte Anzahl von 35 Personen, also bitte verbindlich anmelden

Anmeldung zum Backesgrumbeere Essen